Countdown bis zum Aussterben

Foto: Thorsten Katz Die Klimakrise und das massenhafte Artensterben sind die derzeit größten Bedrohungen für die Menschheit. Sie sind das Resultat unseres übermäßigen Verbrauchs von natürlichen Ressourcen. Die Auswirkungen des menschengemachten Klimawandels sind bereits jetzt spürbar, und rund 1 Million Arten sind heute vom Aussterben bedroht. Ein wesentlicher Treiber ist die Zerstörung von Wäldern und

Papierratgeber Infostand am 9.6.2019

Am 9. Juni war es soweit, für unseren Papierratgeberinformationsstand. Wir Freiburger Greenpeace Waldgruppe hatten wieder fleißig in den Copyshops und Schreibwarenläden nach Recyclingpapier mit dem Blauen Engel recherchiert. Es ist viel Recyclingpapier im Angebot, keine Frage, aber Recyclingpapier ist nicht gleich Recyclingpapier! Um 100% recyceltes Papier unter energiebewußten und umweltschonenden Verfahren herzustellen, bedarf es bestimmte

Multivisionsshow 2019

Multivisionsshow über Äthiopien Unsere diesjährige Multivisionsshow über das afrikanische Land Äthiopien fand letzten Freitag 17. Mai im Glashaus in Freiburg statt. Diese Veranstaltung ist das alljährige Highlight für unser Partnerschaftsprojekt Selva Viva in Ecuador. Äthiopien zählt zu den ärmsten Ländern der Welt. Dafür hat Äthiopien fast alles an Natur zu bieten! Nicht nur karge Wüsten

Palmölstand in Zusammenarbeit mit der Uni Freiburg

Am 24.04.19 hat unsere Waldgruppe vor der Uni-Mensa in der Rempartstraße die Studierenden auf dem Weg zum Mittagessen mit Keksen, Salzbrezeln und Sonnencreme überrascht. Mit einem Stand zum Thema Palmöl wollten wir der Problematik dieses omnipräsenten Inhaltsstoffs in Lebensmitteln und Kosmetika Beachtung schenken und über die katastrophalen Folgen für Mensch, Tier und Umwelt aufklären. Wo

Schutz für den Amazonas!

Innenpolitische Umwälzungen in Brasilien – schwerwiegende Folgen für Amazonas Regenwald   Wälder sind die grüne Lunge der Erde und der tropische Regenwald ist ein wesentlicher Teil davon. Auch Brasilien verfügt über immens große Flächen an Wald, doch dessen Existenz ist nun noch mehr gefährdet! Das brasilianische Institut für Weltraumforschung INPE schätzt, dass zwischen August 2017

Nachhaltiger Weihnachtsstand 2018

Der diesjährige nachhaltige Weihnachtsstand fand am Samstag, den 1. Dezember in der Kaiser Joseph-Straße statt. Gegen 11 Uhr bauten wir in der Innenstadt unseren Stand auf. Flugs kam auch die Sonne heraus und es versprach ein schöner Tag zu werden. Auf festlich geschmückten Infotisch präsentierten wir Geschenkideen aus dem Urwald z.B. Schmuck aus Nüssen und

Regenwaldzerstörung für Palmöl

In der Hälfte aller Waren, die man in Deutschland kaufen kann, sowie in jedem 2. Supermarktprodukt steckt Palmöl. 85% der weltweiten Produktion stammt aus Indonesien. Man braucht es nicht nur für Lebensmittel wie Fertigprodukte, Knabbereien, Schokoladen uvm, auch in Sprit, Waschmittel und Kosmetik und vielen anderen Produkten. Um Palmölplantagen anzupflanzen, muß viel Regenwald abgeholzt werden,

Papierratgeber Infostand Ökostation

Im Rahmen der Make Something Week Woche, die  vom 23.11. bis zum 02.12. stattfindet, startet die Waldgruppe zusammen mit einem Kleidertausch einen Papierratgeberinfostand. Hier besteht die Gelegenheit, nochmal den begehrten Papierratgeber für Freiburg mitzunehmen. Außerdem informieren wir  zum 40. Geburtstag des Blauen Engel über Recyclingpapapier und  Wiederverwertung und stehen für Fragen rund um Recyclingapier zur