Liebe Freunde*innen des Waldes,

seit vielen Jahren hat die Freiburger Greenpeace Waldgruppe das Projekt Selva Viva begleitet und monatlich für einen Teil des Gehaltes „ihres“ Waldhüters in Selva Viva in Ecuador gesorgt. Wir danken in diesem Rahmen allen  großzügigen Spendern und allen Besuchern unserer alljährlichen Multivisionsshow in der Rieselfeldhalle in Freiburg. Gerne laden wir Sie wieder nach der  Corona- Pandemie zur nächsten Multivisionsshow ein.

Da das Naturschutzprojekt Selva Viva ständig wächst und immer neue ökologische nachhaltige Projekte enstehen, haben wir vor einiger Zeit beschlossen, aus dem Projekt Selva Viva  für eine bessere Unterstützung eine e.V zu gründen. Unser neuer gemeinnütziger Verein mit dem Namen „Amaselva-BündnisUrwaldschutz.eV  ist nun seit Ende 2020 im Handelsregister eingetragen. Wir wollen Sie nun einladen, in unseren Projekt aktives  Mitglied oder Fördermitglied zu werden.Natürliche sind auch einmalige Spenden willkommen die nun steuerlich abgesetzt werden können. Unsere neue Webseite nennt sich www. AmaSelva.org. Dort finden Sie alle Informationen und Mitgliedsanträge, die Sie brauchen. Lassen Sie uns gemeinsam für den Erhalt des Regenwaldes und gegen den Klimawandel kämpfen. Regenwaldschutz hautnah bei AmaSelva.org für jedermann.