Multivisionsvortrag Sumatra

In Zusammenarbeit mit Thorsten Katz und Gaby Fischer-Katz fand die diesjährige Multivisionsshow zum Thema Sumatra am 4. März im Glashaus Rieselfeld in Freiburg statt.

Viele Menschen fanden den Weg dorthin und es war zu unserer Freude fast jeder Platz besetzt. Wir hatten einen Getränketisch und einen Infostand aufgebaut. Wir konnten gezielt über unser Partnerschaftsprojekt in Ecuador berichten und auch viele Infos über Palmöl geben - einer der Hauptursachen für Urwaldzersörung in den Tropen.

Pünktlich um 19.30 Uhr begann die Diashow. Eindrucksvoll berichteten Gaby und Thorsten über die indonesische Insel Sumatra. Er begann mit dem Tsunami von 2004, dann über die Problematik der illegalen Regenwaldabholzung in Indonesien bzw. Sumatra und den vielen illegalen Bränden zur Zerstörung des Regenwaldes, um Palmölplantagen zu pflanzen für Lebensmittel, Kosmetika und Biosprit. Dann begann die Reise von Nord nach Süd durch das Land mit vielen wunderschönen Bildern, authentischer indonesischer Musik. Man hatte das Gefühl mittendrin dabei  zu sein!. In der Pause konnte sich dann jeder bei einem Getränk stärken und sich Infos und Merkblätter, Regenwaldplakate und Buttons an unserem Stand abholen.

Nach der Pause informierte Thorsten mit aktuellen Grafiken und Zahlen über das Thema Palmöl. Die Rodung von Regenwäldern für neue Ölpalmplantagen ist eine Hauptursache für Artenschwund und Klimwandel. Es war uns deshalb wichtig, dieses Thema im Vortrag einzubauen.

Gegen 21.30 Uhr dann war der schöne Abend vorbei. Die Zuschauer belohnten den Vortragenden mit einem langen Applaus. Der Erlös aus Spendengeldern geht an "Selva Viva", dem Partnerprojekt der Waldgruppe in Ecuador zugunsten für Waldhüter und Landkauf. Mehr Informationen dazu er erhalten Sie in anderen Rubriken dieser Homepage und unter  http://www.selvaviva.ec. Weiter Infos zum Thema Palmöl finden Sie hier. Und noch viel mehr tolle Bilder von Thorsten und Gaby's Weltreisen gibt es auf ihrer Homepage.

 

 

 

Sumatra1.jpg 

 

 

Joomla templates by a4joomla